Clavio – das große Klavier-Portal

Willkommen bei clavio.de - der Plattform für Pianisten! Hier hast du die Möglichkeit, Informationen zu allen relevanten Themen für und von Tastenfreunden aller Art zu bekommen. Egal ob es um Piano, E-Piano, Orgel, Klavier oder um einen Flügel geht - alle Fragen zu Produktneuheiten, Spieltechniken oder Lehrmaterialien für Pianisten und Keyboarder werden hier in unseren Foren besprochen.

  1. klavier-spielen.jpg

    Pianistin Julia Hülsmann erhält Jazzpreis

    Der Preis ist mit 15.000€ dotiert und wird je zur Hälfte vom Land Rheinland-Pfalz und SWR gestiftet. Auszug aus der Jury-Begründung: „Mit Julia Hülsmann gewinnt in diesem Jahr eine Musikerin den Jazzpreis, die dem Jazz in Europa richtungsweisende Impulse gibt. Hülsmann hat eine ganz eigene sensitive Klaviersprache entwickelt, in der sie auf unprätentiöse Weise Brücken zur Welt der Lyrik und des Gesangs schlägt. In ihren fantasievollen Kompositionen gelingen ihr ungewöhnliche Melodien und Stimmungsbilder, die ihrem Spiel einen besonderen poetischen Touch verleihen, Ausgangspunkt für Begegnungen mit musikalischen Wahlverwandten…“
     
  2. noten-partitur.jpg

    Sachsen erwirbt Notizen zu Schumanns Klavier-Trio

    Das Bundesland Sachsen hat in einem Antiquariat in den USA Notizen zu Robert Schumanns erstem Klavier-Trios erworben. Es handelt sich dabei um 25 mit Blei und Tinte beschriebene Seiten. Das Klavier-Trio d-Moll, op. 63 gilt als eines der Schlüsselwerke der romantischen Kammermusik und wurde 1847 komponiert. Für den Ankauf, der durch den Bund und die Kulturstiftung der Länder unterstützt wurde, wurde ein sechsstelliger Betrag investiert. Von großer Bedeutung sind die Notizen, weil sie einen guten Einblick in das kompositorisches Denken Robert Schumanns liefern.
     
  3. klassische-musik.jpg

    Pianistin Saskia Giorgini gewinnt Mozartwettbewerb

    Die italienisch-niederländische Pianistin Saskia Giorgini hat den Salzburger Mozartwettbewerb in der Kategorie Klavier gewonnen. Sie erhielt ein Preisgeld von 10.000 Euro. Darüberhinaus erspielte sie sich einen Sondernpreis für ihre Interpretation eines Auftragswerks von Reinhard Febel. Mit dem zweiten Preis des Wettbewerbs wurde die Südkoreanerin Yoonhee Yang bedacht, die polnische Pianistin Julia Kociuban wurde Drittplatzierte. Zu dem Wettbewerb, der seit 1975 alle drei bis vier Jahre vom Salzburger Mozarteum veranstaltet wird, hatten sich 80 Teilnehmer angemeldet.
     
  4. klavier-noten.jpg

    US-Pianist erhält Millionen-Entschädigung nach Autounfall

    Vor vier Jahren hatte der nebenberufliche Pianist William Finizio einen Autounfall, bei dem eine erlittene Ellbogenverletzung dazu führte, dass er seither nicht länger auf dem bisherigen Niveau Klavier spielen kann. Ein Geschworenengericht im US-Staat New Jersey hat ihm deshalb umgerechnet, 2,3 Millionen Euro Schmerzensgeld zugesprochen. Finizios Anwalt führte aus, Klavierspielen sei zwar nicht William Finizios Hauptbeschäftigung, doch „definiere es ihn als Person.“ Auch Gitarre und andere Instrumente könne er nicht mehr richtig spielen.